Light-Edition

Betriebssystem

  • Windows 7
  • Windows Vista
  • Windows XP
Bexlab File Validator

Oft möchte man feststellen, ob eine kopierte oder aus dem Internet heruntergeladene Datei mit der ursprünglichen Datei übereinstimmt. Gerade bei Backups oder großen Dateien aus dem Internet ist dies sinnvoll. Abhilfe schafft hier der Einsatz von Prüfsummen (engl. checksums), wodurch sichergestellt werden kann, daß Dateien korrekt gespeichert bzw. übertragen wurden.

Der Bexlab File Validator ist ein einfach zu bedienendes Werkzeug, um Prüfsummen anzufertigen und zu vergleichen. Es wird keine Installation benötigt, wodurch auch einem portablen Einsatz nichts im Wege steht.

Funktionen im Überblick:

Umfangreiche Auswahl an Prüfverfahren

CRC-32, HAVAL-128, HAVAL-160, HAVAL-192, HAVAL-224, HAVAL-256, MD2, MD4, MD5, PANAMA, RIPEMD-128, RIPEMD-160, RIPEMD-256, RIPEMD-320, SAPPHIRE, SHA1, SHA2-256, SHA2-384, SHA2-512, SNEFRU-128, SNEFRU-256, SQUARE, TIGER, WHIRLPOOL, WHIRLPOOL1
Hinzufügen von Dateien und Ordnern

Mit dem Bexlab File Validator können einzelne Dateien oder auch komplette Ordner (samt Unterordner) überprüft werden. Durch die schnelle Berechnung ist das Erstellen der Prüfsummen in kürzerster Zeit abgeschlossen.
Festlegen von Filtern und Ausnahmen

Möchte man beim Einlesen eines Ordners z.B. nur von EXE-Dateien eine Prüfsumme erstellen, so kann man dies mit Hilfe der Filterfunktion erledigen. Als Ausnahme können ebenfalls Dateien oder aber auch Ordner definiert werden. Diese werden dann beim Einlesen nicht ausgeschlossen.
Unterstützung von Drag & Drop

Der Bexlab File Validator beherrscht, neben dem normalen Hinzufügen über die Werkzeugleiste, auch Drag & Drop. So kann man bequem Dateien und Ordner z.B. vom Windows-Explorer einfach in das Listenfeld ziehen.
Speichern von Prüfsummen

Die berechneten Prüfsummen können als Text, formatierten Text (CSV), XML oder im programmeigenen Dateiformat (BFVF) gespeichert werden. BFVF-Dateien werden für die automatische Überprüfung benötigt.
Kopieren von Prüfsummen in die Zwischenablage

Neben dem Speichern als Datei können die Prüfsummen auch direkt in die Zwischenablage kopiert werden. Hier werden normaler Text und formatierter Text (CSV) unterstützt.
Manueller Prüfsummenvergleich

Zum schnellen Vergleichen einzelner Prüfsummen dient der manuelle Prüfsummenvergleich. Prüfsummen können dazu händisch oder über die Zwischenablage eingefügt werden.
Automatischer Prüfsummenvergleich anhand von Vergleichsdateien

Zum schnellen Vergleichen mehrerer Prüfsummen dient der automatische Prüfsummenvergleich. Als Vergleichsdatei kann eine BFVF-Datei oder eine Textdatei, die Prüfsummen und Dateinamen enthält, geöffnet werden.
Automatische Überprüfung (ideal für Daten-CDs/DVDs)

Mit nur einem Klick können Dateien aus Verzeichnissen oder gleich ganze Datenträger überprüft werden. Zum Beispiel können Sie die automatische Überprüfung verwenden, um Ihren Kunden oder Freunden eine CD zusammenzustellen. Diese können dann mit einem Klick sicherstellen, daß alle Dateien auf der CD fehlerfrei sind.

Unterschied zwischen Light-Edition and Standard-Edition:

Funktion Light-Edition Standard-Edition
Hinweistext in exportierte Daten Ja Nein
Rekursives Hinzufügen von Ordnern Nein Ja
Filter und Ausnahmen Nein Ja
Dateien/Ordner aus Zwischenablage einfügen Ja Ja
Speichern als BFVF-Datei Nein Ja
Speichern als Text/CSV/XML-Datei Ja Ja
Manueller Vergleich Ja Ja
Automatischer Vergleich (Vergleichsdateien) Ja Ja
Einfügen von Vergleichsdaten aus der Zwischenablage Ja Ja
Automatische Überprüfung Ja Ja
Kosten 0 € (Freeware)
10,90 €

 
KontaktImpressum
Copyright © 2009-2010 Bexlab, Hartmut Beck